Zum Hauptinhalt springen
Rezept drucken

Schokocrossies

Ich habe mal drei Farben gemacht: weiße Schokolade, Vollmilch und dunkle Schokolade mit 60% Kakao. Noch ein paar Haselnüsse untergemicht.

Schokocrossies mit dreierlei Schokolade im Zellophanbeutel

Schokocrossies mit dreierlei Schokolade

60 g Corn Flakes
200 g Kuvertüre oder Schokolade (weiß, Vollmilch, dunkel)
60 g Mandeln Stifte oder Haselnüsse
10 g weiche Butter

Schmelzt die Schokolade in der Microwelle bei Low heat 2 Minuten, rührt sie und wenn sie noch nicht durchgeschmolzen ist, dann wiederholt den Prozess, bis die Schokolade geschmolzen ist. 40 Grad ist ok, 31 Grad ist die Verarbeitungstemperatur, also dann erst gebt ihr die Schokolade mit den Flakes zusammen. Gebt auch die Butter erst dazu, wenn die Schokolade geschmolzen ist.

Wenn ihr verschiedene Schokoladen nehmt, dann habt ihr ja drei Schokoladen je ca. 66 g. 

Die Nüsse könnt, müsst ihr aber nicht, anrösten. Wenn ihr sie anröstet, lasst die abkkühlen, 30 Grad ist dein Freund.

Verteilt die Flakes und die Nüsse auf die Schalen, je 20g von den Nüssen und mischt gut durch, bis die Flakes nett überzogen sind.

Verteilt die Schokocrossies mit Tellöffeln auf Backpapier und lasst sie auskühlen.

Sorry, ich habe vergessen, wie viele das ergibt.