Zum Hauptinhalt springen
Rezept drucken

Schmalzbrötchen

Sehr fluffige Milchbrötchen, mit Schmalz und sehr wenig Hefe gebacken

100g warme Milch
100g warmes Wasser
55g sehr weiches Schmalz
6g frische Hefe
1/4 TL Zuckere
500g Mehl Typ 550
2 TL Salz
3 Eier - 2 zum Backen, eins zum Einstreichen

Milch, Wasser, Zucker und Hefe vermischen und 5 Minuten ziehen lassen.

Mehl, Salz, 50g Schweineschmalz und 2 Eier mischen und alles zusammen kneten und falten.

Eine Schale fetten, den Teig hineingeben und auf doppelte Größe aufgehen lassen, mit einem bemehlten Tuch abdecken.

Falten und weitere 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

In 9 Stücke teilen und wieder falten, Ovale formen.

Alle Teiglinge in eine gefettete Auflaufform setzen. sie sollen später aneinander angehen, also kurzer Abstand fürs aufsetzen. Mit bemehltem Tuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Ein Eigelb quirlen und die Brötchen damit einstreichen.

Bei 190 Grad Celsius 25-30 Minuten backen. Mit dem restlichen (5g) Schmalz bestreichen. Evtl. etwas Salz darauf verteilen und servieren.