Zum Hauptinhalt springen

Add-ons - was man so braucht

Dummybild, wenn kein Foto vorhanden.

Panch Foron

Eine indische Gewürzmischung, einfach und schnell selbstgemacht.

Dummybild, wenn kein Foto vorhanden.

Kaffee-Kakao Rub

Dieser Rub eignet sich prima für Roastbeef oder Steaks. Variiert die Cayenne- und Pfeffermenge, je nachdem wie scharf ihr es mögt. 

Dummybild, wenn kein Foto vorhanden.

Japanisches Currygewürz

Ähnlich wie fertig gekauftes Gaban- oder S&B-Curry, aber nach einem Rezept von @norecipes

Dummybild, wenn kein Foto vorhanden.

Schawarmagewürz

Das ist eine orientalische Würzmischung, ursprünglich libanesisch. Und natürlich hat jede Familie ihre eigene Mischung.

Rotweinsalz, rosa in einer Glasschale

Rotweinsalz

Rotweinreste - ok - kommt selten vor, aber wenn ihr welche habt, dann macht ein leckeres Salz daraus. Sieht cool aus, so ein rosa Salz und schmeckt…

Schwarzes Salz

Schwarzes Salz

Sieht einfach klasse aus und ihr könnt damit schöne Effekte erzielen. Die Menge variiert, je nachdem, wie schwarz oder grau ihr das Salz wünscht.

schwarzer Zucker im Schälchen

Schwarzer Zucker

Ein Eyecatcher für Cocktails und Desserts. Schnell und einfach selbst gemacht.

Suppengemüse, roh als Stilleben

Getrocknete Gemüsebrühe

Wenn ihr auf Convenience Food verzichten wollt, macht eure Gemüsewürze selbst. Der meiste Aufwand, ist die Küche und die Küchenmaschine wieder sauber…

Tomaten-Knoblauch-Confit im Glas

Tomaten-Knoblauch Confit

Eine wunderbare Basis für Saucen und Dips. Ein Confit aus Tomaten und Knoblauch.

Suppenstock im Glas

Suppenstock - fermentiert

Suppenstock, damit ihr nichts mehr von Knorr™ & Co. einkaufen müsst. Fermentiertes Gemüse ist echt lange haltbar und super als Würze für Saucen und…

Knoblauchsalz im Glas

Knoblauchsalz

Passt prima zu Steaks und als Topping für Suppen. Zum Würzen von Sugos und Saucen auch sehr fein. Vergesst bitte fertig gekauftes Knoblauchgranulat.

Dummybild, wenn kein Foto vorhanden.

Barbecue Marinade

BBQ Marinade für Spareribs oder Chickenwings.